Firmenchronik


1962 beginnt Riccardo Ferrero seine Tätigkeit im Bereich Mechanik mit der Herstellung von Heizungsventilen als Einzelfirma.

1965 bereits ermöglicht der hohe Qualitätsstandard der Produkte eine Konfrontation mit ausländischen Märkten und schon bald exportiert Ferrero in fast alle europäischen Länder.

1973 beginnt die Produktion von Kugelhähnen.

1985 wird ein neues Werk eingeweiht.
Die fortschreitende Expansion erfordert die Umwandlung der bestehenden Rechtsform Ferrero Riccardo Officina Meccanica in FERRERO RUBINETTERIA di R. FERRERO & C. SNC

1994 erhält FERRERO erstmals die Zertifizierung ISO 9002.

2000 wird ein zweites Werk in Betrieb genommen.

2002 kann das 40-jährige Geschäftsjubiläum gefeiert werden.
FERRERO wird in eine Kapitalgesellschaft umgewandelt, die FERRERO RUBINETTERIE SRL und erhält die Zertifizierung ISO 9001 - Vision 2000.

2012 feiert FERRERO das 50-jährige Geschäftsjubiläum. 

 

FERRERO RUBINETTERIE heute

FERRERO exportiert Made in Italy weltweit 90% der Produktion.

 

 

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand